orbita2.jpg
DSCF0843.JPG
Picture 017.jpg
Derplas 005.jpg

Lebensmittel

Die Sicherheit unserer Lebensmittelversorgung ist von größter Bedeutung für Verbraucher, Regierungen und Hersteller.

 

Die Rolle, die die Fabrikarbeiter spielen, ist ein wichtiger Faktor und resultiert im Entstehen von Verunreinigungen. Selbst wenn die Arbeiter Handschuhe verwenden gibt es viele dokumentierte Fälle von Löchern in den Handschuhen, aufgrund von Schmuck oder Fingernägeln. Des Weiteren führt die langfristige Verwendung von Handschuhen zu Mikrobenbildung und zur Vermehrung von Krankheitserregern, die leicht auf die Lebensmittel übertragen werden können.  Und laut einem Bericht vom US-amerikanischen Nationalen Gesundheitsinstitut ist das größte Problem bei der Verwendung von Handschuhen, dass es einen falschen Sinn für Sicherheit darstellt, der in einem riskanteren Verhalten resultiert.

Wenn wir einmal speziell das Entleeren von Säcken betrachten ist die manuelle Tätigkeit ausgesprochen riskant hinsichtlich der Verunreinigung von Lebensmitteln. Abgesehen von Problemen mit schmutzigen Händen ist es oft so, dass wenn die Säcke von Hand geschnitten werden, Fremdkörper direkt mit dem Material in die Zuführung geschüttet werden. Es ist nichts Ungewöhnliches, dass ein Stück Metall von einem Messer, Plastik vom Sack, kleine Holzstücke von der Palette und andere Abfälle, die irgendwie am Sack haften blieben, gefunden werden.

LaborSave reagiert auf all diese Probleme, indem eine komplett sterile und garantierte Methode angeboten wird, die die Verunreinigung von Lebensmitteln während der Entleerung des Sacks vermeidet.

Indem beinahe jegliche menschliche Handlung beim Schneiden des Sacks und beim Entleerungsprozess beseitigt wird, reduziert LaborSave das Risiko von Verunreinigung während gleichzeitig die Produktionskosten gesenkt werden.

Die von Lebensmittelherstellern verwendeten LaborSave-Systeme für die automatische Sackentleerung sind mit einem sterilen Absaugbereich ausgestattet, in dem das Schneiden und das Entleeren stattfindet. Die Unterdruckkammer hat zwei Zwecke, zum einen die Vermeidung, dass Verunreinigung durch Fremdmaterial in der Luft in die Zuführung gelangen und zum anderen wird sichergestellt, dass nichts vom Rohstoff in die Luft gelangt.

Die Messer, die die Säcke aufschlitzen, sind aus einer einzigartigen Legierung hergestellt, die ihre Sterilität aufrecht erhalten, indem der Ablagerung von Keimen in der Luft auf den Klingen entgegen gewirkt wird, während die unterste Schicht der Säcke, die auf der Palette liegen ,nicht geschnitten werden, bevor sie visuell auf Verunreinigungen untersucht worden sind.

In einer Branche, in der Fehler nicht akzeptable sind, ist LaborSave die einzig richtige Antwort

Follow Us

Please publish modules in offcanvas position.